Visa für Japan

2020/5/20
▸ Beantragung eines Visums
    ▹ Bearbeitungsdauer
    ▹ Antragsstellung
    ▹ Visagebühren
▸ Notwendige Dokumente zur Beantragung
▸ Voraussetzungen für die Visumsvergabe
▸ Weitere Hinweise


Wichtige Mitteilungen zum Coronavirus / Important Notice Related to Corona Virus (Einreisebeschränkungen, etc.) Botschaft von Japan in Deutschland This Link will open other window.
Achtung: Aktuell besteht eine Einreisesperre für Einreisen aus Deutschland und vielen anderen, u.a. den meisten europäischen Ländern! Aufgrund der "Grundlegenden Kriterien für die Erteilung von Visa" können Visumsanträge von Personen, die von den Einreisesperren betroffen sind, nicht akzeptiert werden. Bitte lesen Sie sich die Bestimmungen unter obigem Link aufmerksam durch.

Beantragung eines Visums

Bitte kontaktieren Sie bei Fragen unsere Konsularabteilung, bevor Sie Ihren Visumsantrag stellen. Informationen zu nötigen Unterlagen finden Sie unter ▸ Notwendige Dokumente.

Tel: 089-417 604 0

E-Mail konsular@mu.mofa.go.jp
 


Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitungszeit beträgt mindestens 5 bis 8 Werktage, kann sich jedoch je nach Visumsstatus und Staatsangehörigkeit auch auf mehrere Wochen verlängern. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung Ihres Visumsantrags erst dann beginnen kann, wenn Ihre Dokumente vollständig und korrekt vorliegen.

Stellen Sie Ihren Antrag daher rechtzeitig vor der geplanten Einreise.
Anträge für kurze Aufenthalte ("Temporary Visitor"-Status, z.B. Touristen und Geschäftsreisende) dürfen jedoch nicht früher als drei Monate vor dem geplanten Einreisedatum gestellt werden.



Antragsstellung

Die Antragsunterlagen können jederzeit ohne Termin während unserer Öffnungszeiten (Mo. - Fr. 9.00 - 12.30 und 14.00 - 16.00 Uhr) eingereicht werden. Bitte planen Sie jedoch mindestens 30 Minuten für die Durchsicht Ihrer Unterlagen ein.

 

Antragsstellung per Post

Personen mit Wohnsitz außerhalb Münchens können uns ihre Antragsdokumente auch per Post (Einschreiben!) zukommen lassen - allerdings muss der Originalreisepass mitgeschickt werden. Dies geschieht auf eigenes Risiko! Das Konsulat übernimmt keine Haftung, falls Reisepass oder Unterlagen nicht, verspätet oder beschädigt hier eintreffen!!!

Bitte kontaktieren Sie uns zwei bis drei Tage nach dem Versand, um zu erfahren, ob die Unterlagen angekommen sind und wann das Visum abgeholt werden kann.

Wir raten von einer Beantragung per Post ab, wenn bis zu Ihrem Abflug nicht mehr als zwei Wochen Zeit sind.

Eine Rücksendung des Reisepasses per Post ist grundsätzlich ausgeschlossen! Der Reisepass muss vom Antragsteller persönlich oder von einer schriftlich bevollmächtigten Person (Formblatt unter "Formulare zum Download") abgeholt werden.

 

Visagebühren

Eventuelle Visagebühren müssen bei der Abholung bar bezahlt werden.

Für deutsche Staatsbürger, die meisten EU-Bürger, russische Staatsbürger sowie US-Staatsbürger fallen keine Visagebühren an. Ob für Ihre Staatsbürgerschaft eine Gebühr anfällt und wie hoch diese ist, können Sie bei der Konsularabteilung erfragen.