Feier anlässlich der Verleihung einer Verdienstauszeichnung des japanischen Außenministers an Herrn Prof. Dr. Peter Pörtner vom Japanzentrum der Universität München

A picture is displayed.

A picture is displayed.

Am 18. Dezember 2017 fand in der Residenz des Japanischen Generalkonsuls in München eine Feier anlässlich der Verleihung einer Verdienstauszeichnung des japanischen Außenministers an Herrn Prof. Dr. Peter Pörtner, Professor an der Universität München, statt. Herr Prof. Pörtner hat seit 1992 einen Lehrstuhl für Japanologie an der Universität München inne. Neben seiner Lehr- und Forschungstätigkeit hat er sich als Leiter des Japan-Zentrums der Universität München aktiv  für den akademischen Austausch mit japanischen Forschern aber auch für den Studierenden-Austausch eingesetzt. Zwischen 1995 und 1998 hat er darüber hinaus als 1. Vorsitzender der Gesellschaft für Japanforschung im deutschsprachigen Raum fungiert, hat sich für eine Verbreitung der japanischen Sprache im deutschsprachigen Raum mittels einer Ausweitung des Japanischsprachunterrichts eingesetzt und hat darüber hinaus das Forum für Sprache und Gesellschaft Japans gegründet. Auf diese Weise hat sich Prof. Pörtner seit mehr als 20 Jahren für die Verbreitung der japanischen Sprache und eine Förderung des Verständnisses für Japan engagiert sowie für eine Förderung japanischer Sprachlektoren und –lehrer eingesetzt. Insbesondere hat er durch seine Tätigkeit am Japan-Zentrum der LMU sowie durch seine Gastprofessuren an den Universitäten Tokyo und Osaka einen wichtigen Beitrag zur Förderung des internationalen Austauschs auf universitärer Ebene geleistet.