Die Eröffnungsfeier des japanischen Teehauses im Japangarten des Karlsruher Stadtgartens


Am 04. Mai fand im Japangarten des Karlsruher Stadtgartens die Eröffnungsfeier des japanischen Teehauses statt, an der unter anderem der Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe, Herr Dr. Frank Mentrup, Herr Generalkonsul Tetsuya Kimura, die Vorstandvorsitzende der DJG Karlsruhe, Frau Teruko Matsushima-Fritz, sowie viele weitere Interessierte teilnahmen.

Entworfen wurde das Teehaus von dem in Köln ansässigen japanischen Architekten Herrn Prof. Kazuhisa Kawamura, gebaut aber wurde es von Deutschen unter Verwendung von Materialien aus Deutschland. Das Teehaus befindet sich in direkter Nachbarschaft zum Japangarten, der bereits auf eine über 100 Jahre lange Geschichte zurückblicken kann.

Es ist geplant, dort von nun an einmal im Monat eine Teezeremonie abzuhalten, an der interessierte Bürger aktiv teilnehmen können.